20 Gründe, die für Palmzucker aus Masarang sprechen

Ökologie und Umweltschutz
  1. Zuckerpalmen wachsen nur in Wäldern mit einer hohen Biodiversität an Bäumen und anderen Pflanzen.
  2. Die Anpflanzung von Zuckerpalmen auf steil ansteigenden Böden hilft, die Umwelt zu verbessern, inklusive Reiskulturen im Tal und verhindert Landrutsch.
  3. Als einzige Palme kann die Zuckerpalme täglich abgeerntet werden.
Soziale Verantwortung
  1. Zuckerpalmen sichern indonesischen Bauern ein geregeltes Einkommen. 60 verschiedene Produkte entstehen aus den Pflanzen, darunter Zucker, Stärke, Ethanol und Holz.
  2. Die Masarang Foundation bezahlt den höchsten Preis für Zuckersaft in Indonesien, während die Arbeitsbelastung und die Gesundheitsrisiken für die Bauern minimiert werden.
  3. Die Bauern besitzen die Zuckerpalmen selbst und bestimmen demokratisch in der Kooperative die Koordinatoren, die die täglichen Aktivitäten managen.
  4. Der Profit wird unter den Bauern aufgeteilt. Der Direktor der Fabrik wird demokratisch gewählt.
  5. Der Kauf dieses Zuckers hilft einer demokratischen und transparenten Gemeinschaft, während die Gesundheit der einheimischen Bauern und der Naturschutz beachtet werden.
  6. In Zusammenarbeit mit der Kooperative können die Bauern den Zucker in großen Mengen und ingleichbleibender Qualität herstellen. Sie müssen auch nicht mehr länger Holz einschlagen, um den Zucker selbst einzukochen.
  7. Masarang bietet Gesundheits- und Unfallversicherungen für die Palmzuckerbauern und ihre Familien. Die Bauern halten regelmäßig Share Holder Treffen ab und haben sich in der Vergangenheit dazu entschlossen, in Natur- und Tierschutzprojekte zu investieren.
  8. Die Masarang Foundation produziert nicht nur Palmsaft, sondern arbeitet auch aktiv mit den einheimischen Bauern daran, dass Land mit gemischten Zuckerpalmwäldern wiederaufgeforstet wird.
  9. Die Masarang Foundation hilft den ärmsten Bauern mit Stipendien für ihre Kinder.
Fortschrittliche, sichere und hygienische Produktion
  1. Der Zuckersaft wird unter kontrollierten Bedingungen in einer zertifizierten und hygienischen Fabrik hergestellt.
  2. Der Palmzucker wird unter Nutzung von geothermaler Energie hergestellt. Es wird also kein Brennholz verwendet und so müssen keine Bäume abgeholzt werden.
  3. Die Fabrik produziert keinerlei Abfall („zero waste“).
  4. Bei der Herstellung des Zuckers wird fortschrittlichste Technologie verwendet, was zu einer sehr hohen Qualität des Zuckers führt.
  5. Palmzucker aus Masarang enthält keine künstlichen Zusätze und ist frei von Verunreinigungen und Mikroorganismen.
Ernährungswissenschaftliche Vorteile
  1. Niedriger glykämischer Index (GLYX) von unter 30, d.h. wird langsamer in den Blutstrom aufgenommen, ist damit gesünder als z.B. Rohrzucker mit einem GLYX von ca. 60 bis 80.
  2. Arenga Palmzucker aus Masarang enthält sehr große Mengen an Aminosäuren wie Glutamin und Arginin, die eine positive Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben.
  3. Palmzucker enthält auch viele andere gesunde Substanzen, wie Anti-Oxidantien, Vitamine und wichtige Mineralien.